1987
 

Die Jugendwehr hat Nachwuchssorgen. Nach Einverständnis der Wehrführer aus Kampen und Wenningstedt-Braderup wurden drei Jungen aus Kampen in die Jugendfeuerwehr aufgenommen. Seit dem bildet die Jugendfeuerwehr Wenningstedt-Braderup den Nachwuchs für die Freiwillige Feuerwehr Kampen aus. Die Jugendfeuerwehr nahm am Landeszeltlager in Scharbeutz teil, zwar spielte das Wetter nicht mit, was jedoch die Stimmung nicht drückte. Dies war sicherlich auf den Verpflegungschef, Kreisjugendfeuerwehrwart Marius Ruschke zurückzuführen.

Es wurde mit einer Gruppe zum zweiten Mal an der dänischen Leistungsspange teilgenommen. Beim Inselwettkampf in List erreichten wir einen guten Platz (beste Jugendfeuerwehr). In diesem Jahr leiteten wir zum ersten Mal die Läufer des Syltlaufes durch Wenningstedt. Seither ist dieser Termin fester Bestandteil des Dienstplanes.

Auf Einladung der Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger unternahmen wir eine Seereise mit dem Rettungsschiff „Adolf Bernpol“.

1988